Bauleitung

Konzept Reussschleifen – Mehr Raum der Reuss Teilprojekt Stillgewässer Hegnau Bremgarten

Auftraggeber:Projektgemeinschaft: Stadt Bremgarten, Stadtrat und Fischereikommission, Kanton Aargau, Abteilung Landschaft und Gewässer, Pro Natura Aargau
Bearbeitungszeitraum: Januar 2011 bis März 2012
Funktion im Projekt:

Leistungen gemäss SIA 21-53

Projektbeschrieb

Mit diesem Projekt wurde ein neues Stillgewässer geschaffen, welches im Stil eines natürlichen ehemaligen Flussarmes angelegt wurde. Das Stillgewässer kommuniziert durch den Ein- bzw. Auslauf mit der Reuss. Das Ziel ist, dass das Wasser ab einem Abfluss von ca. 200 m3/s in den Bereich des Stillgewässers fliessen kann. Dieser Abflusswert entspricht dem Q91. Somit liegt der Seespiegel immer höher oder gleich hoch wie der Reussspiegel. Insgesamt werden Stillgewässer mit

einer Fläche von insgesamt rund 17‘000 m2 geschaffen. Das grosse Stillgewässer hat eine Fläche von ca. 16‘000 m2. Die tiefsten Stellen liegen fast 4 Meter tiefer als die Einlaufhöhe. Der Bereich der Flachwasserzone liegt auf derselben Höhe wie der Ein- bzw. der Auslauf und soll von Zeit zu Zeit trocken fallen. Eine asphaltierte Militärstrasse wurde aufgehoben und mit einer neuen Linienführung wieder angelegt. Ein neuer Fussgängersteg im Bereich des Einlaufes erschliesst das Gebiet für Erholungssuchende.