Hochwasserschutz

Hochwasserschutz- und Revitalisierungsprojekt Emme Biberist bis Gerlafingen

Auftraggeber: Amt für Umwelt (AfU) des Kantons Solothurn
Bearbeitungszeitraum: Konzept 2006, Projektierung 2007 bis 2009, Aus­führung 2010 bis 2013
Funktion im Projekt: Leistungen gemäss SIA von Vorstudien 21/22, Projektierung 31-33, Ausschreibung 41, Ausführung und Inbetriebnahme 52/53

Schwelle mit Blockrampe
Blick auf die aufgeweitet Emme

Projektbeschrieb

Hochwasserschutz- und Revitalisierungs-projekt an der Emme im Siedlungsgebiet von Biberist und Gerlafingen, Aufweitung des Gerinnes von 30 m auf 45 – 50 m, Anpassung von zwei Schwellen an die neue Gerinnebreite, Wiederherstellung der Längsvernetzung, Erhöhung und

Verbreiterung des bestehenden Dammes, Abdichtung des Dammes mit Bentonitmatten und Verstärkung mit Geotextilien, Teilrückbau einer Hauskehrichtdeponie und Sanierung von belasteten Böden